Ihr Warenkorb
keine Produkte

Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht bzw. die Widerrufsbelehrung

Sie können die erhaltene Ware innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Möbeln) können Sie die Rücknahme auch durch Rücknahmeverlangen in Textform, z.B. per Brief, Fax oder E-Mail erklären. Der Widerruf ist zu richten an: Werkhaus GmbH, Industriestrasse 11+13, D-29389 Bad Bodenteich 

Die Widerrufsfolgen 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogenen Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Die Ausnahmen vom Widerrufsrecht 

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die nach Spezifikationen des Kunden angefertigt oder auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten wurden. Das gleiche gilt bei Waren, die nicht für eine Rücksendung geeignet sind, schnell verderben können oder deren Verfalldatum innerhalb der Widerrufsfrist abläuft sowie bei Audio- oder Videoaufzeichnungen (z.B. CDs, Videokassetten, DVDs), die vom Kunden entsiegelt worden sind.

Der Abwicklungsprozess der Rücksendungen 

Im Falle des Widerrufs lässt Werkhaus die Ware beim Kunden abholen. Der Kunde ist verpflichtet die Ware für den Transport ausreichend zu verpacken und zu adressieren. Dem Kunden steht zur bequemen Adressierung der Rücksendung ein Aufkleber zur Verfügung, welcher dem Paket mit der Ware beiliegt. Er enthält die Adresse von Werkhaus und die Nummer des Auftrages, so dass eine leichte Zuordnung der Rücksendung möglich ist. Bitte informieren Sie uns im Fall einer Rücksendung unter Tel: +49(0)5824 955 0. oder e-mail: verkauf@werkhaus.de

Die Falschlieferung 

Handelt es sich um eine falsch zusammengestellte Lieferung oder um eine fehlerhafte Ware, werden die Kosten der Rücksendung durch Werkhaus übernommen. Teilen Sie uns in diesem Fall bitte die Auftragsnummer und den Grund für die Rücksendung mit. Bei Schwierigkeiten können Sie uns jederzeit erreichen: E-Mail:verkauf@werkhaus.de. Aus dem Ausland: +49 (0) 5824 955 0