Sagen Sie jetzt nichts! Holger, ohne Worte …

Holger weiß zu improvisieren. Als das damals mit dem eigenen Bauernhof nicht klappte, töpferte und bastelte er und verkaufte Kleinkunst an Atomkraftgegner und ökologisch angehauchte Flohmarktgänger. Noch heute wird gerne mal schnell was improvisiert, zum Beispiel eine ganze Produktlinie. Seine Mitarbeiter versetzt er damit immer mal wieder in akute Stresszustände. Aber was wäre die Arbeit ohne ein bisschen Adrenalin? Immer schön verrückt bleiben. Bereits zum 25. Jubiläum entstand ein besonderes und einmaliges Interview, inspiriert durch die Reihe des SZ Magazins „Interview ohne Worte“, das wir Euch zur Feier des 30. Geburtstags von WERKHAUS nochmal präsentieren wollen.

Wo kommen Dir die besten Ideen?

HOlger DAnneberg Interview ohne Worte 2017
Holger Danneberg Interview ohne Worte 2017

Welche Musik hörst Du zum Entspannen?

Was möchtest Du unbedingt noch bauen bei WERKHAUS?

Holger Danneberg Interview ohne Worte 2017
(Mittlerweile sind es ganze Dörfer!)
Holger Danneberg Interview ohne Worte 2017

Wie würdest Du Deine Arbeitsweise beschreiben?

Hast Du manchmal Angst vor Deinen eigenen Geistesblitzen?

Holger Danneberg Interview ohne Worte 2017
Holger Danneberg Interview ohne Worte 2017

Du wolltest mal Bio-Bauer werden. Was davon würdest Du jetzt noch gerne machen?

Wie stellst Du Dir Deinen Ruhestand vor?

Holger Danneberg Interview ohne Worte 2017