Das destinature Dorf wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Förderlogos der Europäischen Union

Herzlich willkommen!

Unsere Destination ist die Natur

Deshalb entsteht das destinature-Label von WERKHAUS im Wendland. Fernab der Metropolen finden wir hier – umgeben von viel Natur und kleinen Dörfern – die Inspiration für unsere Arbeit. Denn kaum etwas anderes als die Natur kann uns so unmittelbar das Gefühl von Freiheit geben.

Nachhaltige Innovation wird gefördert

Mit dem destinature Dorf gestaltet WERKHAUS zukunftsfähige Erholung: Ein komplettes Hüttendorf, das rückstandsfrei wieder abgebaut werden kann und außerdem konsequent aus nachhaltigen Materialien gefertigt ist. Damit wird die Natur zum Hotel. Denn das Ziel ist es, mit diesem Projekt das wachsende ökologische Bewusstsein im Tourismus zu stärken. Aufbau und Testbetrieb des ersten WERKHAUS destinature Dorfs in Hitzacker in Kooperation mit dem Archäologischen Zentrum (AZH).

Sehr bequem, ökologisch und fair

Für ein entspanntes Leben im Freien bieten unsere Produkte smarte Lösungen. Das heißt, dass sie vielfältig nutzbar und langlebig sind. Denn mit ihren natürlichen Materialien stehen sie für Lebendigkeit und Wandelbarkeit. Und passen damit gleichermaßen in die Stadt und auf das Land.

Destination Natur heißt für uns auch, dass wir mit Materialien arbeiten, die unsere Umwelt und unsere Ressourcen schonen. Aus diesem Grund fertigen wir alle unsere Produkte ausschließlich im WERKHAUS-Werk in der Lüneburger Heide.

Der Strandkorb mit Kissen auf einer Wiese

Drei Dinge, die wir lieben

Das destinature Dorf ist der Ort, an dem Luxus bedeutet die Wiese unter Füßen zu spüren. Also was ist schöner als beim Aufwachen dem Vogelgezwitscher zu lauschen oder unter den Sternen zu duschen? Mit der destinature Sauna wird es möglich, dort in die Sauna zu gehen, wo es am schönsten ist. Außerdem hat WERKHAUS in Zusammenarbeit mit den Komposttoiletten-Profis von Goldeimer Produkte für einen inspirierten Klogang entwickelt.

Neues bei Instagram

newsletter abonnieren