Der Regalkonfigurator | WERKBOX Regalsystem

Der Regalkonfigurator zum Ausdrucken

Der Konfigurator zum gestalten individueller Regale

Angst vorm weißen Blatt Papier? Vor der weißen Wand oder der leeren Wohnung? Unser WERKBOX-Regalkonfigurator mit dem du zum Regaldesigner wirst schafft Abhilfe! Einfach downloaden und ausdrucken.

Zeichne in die Kästchen ganz individuelle Bücherregale, LP Regale und eigene Regal-Schreibtisch-Kombinationen . Aus der Skizze lässt sich anschließend ganz einfach eine Bestellübersicht erstellen.

 

Wie plane ich ein Regal?

Wenn du bereits weißt, wie viel Platz du für dein Regal zur Verfügung hast, kann direkt losgezeichnet werden. Die Tiefe aller Formate, ausgenommen der tieferen WERKBOX EXOT und der kürzeren WERKBOX BÜCHER, beträgt 36cm. Verschiedenfarbige Stifte helfen dir später beim Erstellen deiner Bestellübersicht und kennzeichnen farbig jeweils eine von insgesamt zwei Verbindungsarten im System.

Ein Feld hat die Maße einer WERKBOX. In der Breite misst eine WERKBOX 30cm und in der Höhe 38,5cm. Die weiteren Formate leiten sich von dieser WERKBOX ab. Zum Beispiel ist die WERKBOX 2.1 doppelt so breit und genauso hoch wie die WERKBOX. Die WERKBOX 1.2 ist doppelt so hoch und genauso breit.

 

Das benötigte Zubehör

Die WERKBOXEN werden zur Stabilisierung untereinander mit Verbindern verbunden. Die  waagerechte Seite der WERKBOX wird mit einem kurzen Verbinder an einer weiteren WERKBOX fixiert. Die senkrechten Seite der WERKBOXEN wird mit einem langen Verbinder verbunden. Diese Verbinder sind im Verbinder-Set erhältlich.

Die gewünschten WERKBOX Formate mit ihren Maßen stehen zur Hilfe unter dem Zeichenraster. Darüber befindet sich immer die entsprechende schematische Darstellung zum einfachen Einzeichnen.

ACHTUNG: Sobald ein Regalboden verplant wird, erhöht sich die allgemeine Höhe um 1,5cm. Damit die Verbindungslöcher für die Verbinder in den WERKBOXEN auf einer Höhe bleiben, muss an dieser Stelle im Regalsystem durchgehend ein Regalboden verbaut werden. Falls ein Regalboden zwischen zwei WERKBOXEN liegt, muss unterhalb und darüber auch ein Abstandhalter eingezeichnet sein.

 

Das Regal individuell ausstatten

Im Anschluss können die einzelnen WERKBOXEN noch mit praktischen Modulen, wie zum Beispiel Schubladen in verschiedenen Größen, einem Papierkorb oder Unterteilern mit Ablagefläche bestückt werden. Zubehör wie Rollböden oder Sockel in verschiedenen Farben bringen eine weitere Individualisierung. Mit Steckablagen oder einem Fahrradhalter schaffst du weiteren praktischen und platzsparenden Stauraum.

 

Sobald du deine Skizze vom Regal angefertigt hast, kannst du deine Verbinder in blau in die Zwischenräume zeichnen. Mit einer anderen Farbe werden alle Zwischenräume zwischen einem Regalboden und einer angrenzenden WERKBOX ausgefüllt. Und fertig ist dein Wunschregal! Damit du ganz einfach im Online-Shop bestellen kannst, befindet sich auf der Rückseite deine umklappbare Bestellliste. Diese wird an der gestrichelten Linie gefaltet, sodass die WERKBOXEN nach dem Zählen einfach in die Bestellliste eingetragen werden können.

Konfigurator zum Ausdrucken !Die Anzahl der Verbinder für die WERKBOXEN und die Anzahl der Abstandhalter für alle Regalböden zählst du einfach und trägst sie neben dem Raster in die entsprechende Spalte. Neben dem Raster sind auch alle wichtigen Produktinformationen enthalten, die für die Umsetzung wichtig sind.

 

 

 

Übersicht | ProduktpaletteBevor du bestellst, kannst du auf der Rückseite eine Bestellübersicht erstellen und prüfen, ob du Set-Preise nutzen möchtest. Diese sind auf der Rückseite notiert. Ebenso ist dort die vollständige Produktpalette mit allen nötigen Artikelnummern abgebildet. Im Anschluss kannst du einfach telefonisch oder im Online Shop auf www.werkhaus.de/shop/ bestellen und das gestaltete Regal kommt innerhalb kurzer Zeit flach verpackt im Paket mit der Post. Deine Regalskizze ist übrigens auch dein persönlicher Aufbauplan!

Regal-Designer jetzt kostenlos hier ausdrucken!

2 thoughts on “Der Regalkonfigurator zum Ausdrucken”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.